Wasserhahnkühlerfigur

Wieder einmal sitzen die führenden Köpfe des Automobilkonzerns ratlos zusammen. Die Absatzzahlen sind akut rückläufig. Allen Beteiligten ist klar, dass dringend eine Innovation her muss, die das Produkt emotionalisiert und die Verkaufszahlen merklich steigert. Da kommt Herrn Schmidt aus der dritten Etage die rettende Idee: „Warum nicht einfach unsere Fahrzeuge mit »Sonderausstattung Kühlerfigur Wasserhahn« anbieten?“

Ein Gedanke, der gleichermaßen einleuchtend wie einfach ist. Wer schon länger dabei ist, zögert jetzt nicht, seine Freunde und Verwandten anzurufen, um ihnen zu raten, Aktien des Automobilkonzerns zu ordern. Die Drähte laufen heiß, die Kurse explodieren.

Eine Antwort

  • Gibt es schon Planungen für die funktionale Seite dieser bahnbrechenden Basisinnovation? Entweder wird hier nur ganz nüchtern die Bremsflüssigkeit durch vorbeilaufende Passanten abgezapft oder aber es ist der Schritt in das Nahrungsmittel-Segment für jeden C-Klasse-Besitzer … :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.