Eiszapfen

Oft war ich ein Eisklotz. Das innere Eis hat alles nicht einfacher gemacht.

Jetzt ist wieder Winter und riesige Eiszapfen hängen vor dem Fenster – ein weitaus geringeres Problem, aber immerhin. Neben der elektrischen Parmesanreibe ist er sicher das unnötigste aller Haushaltsgeräte: Aber wenn man jetzt so einen kleinen Crème-Brulée-Brenner zur Hand hätte, könnte man das gefrorene Wasser für Passanten gefahrlos abtauen. Habe ich aber nicht. Es stellt sich wieder einmal mehr die Frage: Was tun?

Eiszapfen