Büro Büro

Andre spiel’n Büro-Büro,
Projekt-Projekte sowieso,
Decken sich mit Arbeit zu, die’s gar nicht gibt.
– Baby.

(Britta)

Werktäglich verschanzte sie sich mürrisch blickend hinter ihren beiden großen Monitoren. Nie pflegte sie ein Wort zu sagen, wippte aber manchmal mit dem Bein. Lediglich wenn für sie eine Lieferung des Schuhversandhauses eintraf, entfuhr ihr ein kurzes Lächeln. Ging man an ihrem Arbeitsplatz vorbei, konnte man sie gelegentlich dabei beobachten, wie sie im Internet lange Küchenmesser bestellte.

Büro Büro

L****

Es ist nicht unsere Schuld,
Es konnte ja nicht gehen.
Es ist ein durch und durch
Fehlerhaftes System.
Wir taten, was wir konnten,
Es konnte doch nicht sein,
Es fing mit L an
Und wir fielen darauf rein.

(Christiane Rösinger)

Trotz Höhenangst und Sonnenschein den Tag im Hochbett verbringen und noch einmal die Musik der Lassie Singers hervorkramen. Dann mit einem alten Freund telefonieren, der in Zeiten wie diesen stets voller Überzeugung zu einer sogenannten Zwischenfrau rät. Dankend ablehnen und ihm sagen, dass man gerade zehn Monate lang eine solche hatte. Dann gemeinsam lachen. Natürlich ist es in diesem Moment die nicht reproduzierbare Komik der Situation, denn beide wissen, dass es ganz anders war. Aber das ist nun vorbei.

„Werdet ruhig willfährig – mich kriegt Ihr nicht mehr dran.“

___
Dies ist ein Beitrag aus meiner Serie “Der Soundtrack meines Lebens”.

 

L****