Frohes Fest und guten Rutsch

Manchmal bin ich froh, dass meine schlimmsten Nachbarn direkt nebenan und nicht etwa gegenüber wohnen:

7 Antworten auf “Frohes Fest und guten Rutsch”

  1. Nichts für mich und Epileptiker: meine Nachbarn http://twiturl.de/blinknachten

    Antworten

  2. Die Frage ist doch: wie hält man das drinnen aus?

    Antworten

  3. Es ist ein Wunder geschehen: die Wiedergeburt des -Tags in Form eines YouTube Videos.

    Antworten

  4. Uh oh, ich hätte es ahnen können. Das sollte natürlich blink-Tag heißen. Wurde natürlich aus dem Kommentar gelöscht :/

    Antworten

  5. Das Video reicht ja schon um halb wahnsinnig zu werden. Wie haelt der das nach Einbruch der Dunkelheit aus?

    Antworten

  6. Das kommt davon, wenn man seinen Strom über ein im einem Rad laufenden Hamster bezieht. Dann blinkt’s eben. Natürlich muss beim Nachbarn auch noch eine ordentliche Portion Geschmacksverirrung vorhanden sein. Ohne geht’s nicht, wenn man sich solche blöden Leuchtgirlanden ins Fenster hängt. *würg*

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.