Scharbeutz

Dann kurz bevor das Jahr sich dem Ende zuneigt, doch noch einmal ans Meer fahren und sich den Aushilfsstrandkorbvermieter im Winter als einen glücklichen Menschen vorstellen. Wie schön das wäre, einmal nur Aushilfsstrandkorbvermieter im Winter zu sein.

Stattdessen aber einfach nur in der Lübecker Bucht spazieren gehen – von Scharbeutz nach Timmendorfer Strand und weiter nach Niendorf. Oder in die andere Richtung nach Haffkrug. Durchatmen, dem Rauschen der Wellen lauschen und auf die Ostsee starren. Und sich zum ersten Mal darüber wundern, wie groß Möwen eigentlich sein können. Keine grazilen gefiederten Freunde, sondern richtige Oschis.

4 Antworten auf “Scharbeutz”

  1. Die Meerbilder gefallen sehr gut. Schöne Pastellfarben.

    Antworten

  2. Hallo. Ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen, weil ich mit meiner Familie und unseren Hund am Timmendorfer Strand war. Anschließend waren wir ein paar mal auch in Scharbeutz. Das schaut wirklich so aus wie auf den Fotos, einer der schönsten Ecken die ich in Deutschland kenne. Die Fotos sprechen für sich, viele Grüße, Tony

    Antworten

  3. Tolle Bilder, tolle Farben! :) Scharbeutz gehört immer noch zu meinen Lieblingsstrände. Freue mich mehr zu sehn.

    Antworten

  4. schön, man möcht‘ gern da sein…
    lg wolfgang

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.