Der Schuh quietscht

Es kam sehr plötzlich und verschwand nimmer. Immer wenn ich mit dem linken Fuß den Boden berühre, quietscht der Schuh. Nicht sonderlich laut, aber doch deutlich wahrnehmbar. Ist die Umgebung leise, etwa im Büro, wenn alle konzentriert hinter ihren Bildschirmen sitzen und Minesweeper spielen oder was auch immer tun, und ich den Gang entlang gehe, dann richten sich die Köpfe auf und die sich in ihnen befindenden Augenpaare starren mich allesamt an.

Das ist schlimm, aber das ist noch nicht das Schlimmste. Bei jedem Quietschen denke ich „Erna, der Schuh quietscht“, natürlich in der norddeutschen Übersetzung von Harry Rowohlt, und ob Robert Gernhardt wohl je einen quietschenden getragen hat. Seit ein paar Tagen nun schon laufe ich mit dem quietschenden Sneaker herum. Tatsächlich, hast Recht, boschi, der Schuh ist am Quietschen. Und so geht es immer weiter und ich denke, was doch so ein nadelnder Baum für ein verhältnismäßig kleines und vorübergehendes Ärgernis ist.

Aber ich ich bin ja Blogger, und falls hier zufällig jemand von einer Schuh-PR-Firma mitlesen sollte, bitte ich um Zusendung eines bequemen und wintertauglichen Sneakers in der Größe 46. Im Gegenzug würde ich dem Hersteller auch einen Beitrag widmen – 1a Schuh-Content sozusagen. Falls nicht, ist’s auch egal. Dann kaufe ich mir eben selbst einen neuen nichtquietschenden Schuh. Vielleicht gönne ich mir sogar ein Paar.

Arschgesichterkonferenz

Soeben entdeckte ich diese Preziose des deutschen Kulturbetriebs: Die Vertonung eines Gedichts des wunderbaren Robert Gernhardts. Von einem spontan zusammengestellten Chor auf einer privaten Veranstaltung gesungen.

Vor einigen Jahren habe ich eine der letzten Lesungen Gernhardts in Hamburg besucht. Im Anschluss an die Veranstaltung in dem völlig überfüllten Buchladen in Colonnaden dauerte das Signieren der Bücher eine halbe Ewigkeit. Er schien sich sehr lange Zeit zu nehmen, seinen Namen in die Bücher zu schreiben. Erst als ich mein signiertes Exemplar in Empfang nahm, erkannte ich, warum es so lange dauerte: Der Dichter versah jeden Band mit einer kleinen Zeichnung. Mir malte er ein Schwein. Warum auch immer.

___
(via dingsprozessor.de)

bocoran slot gacor hari ini slot bonus new member 100 didepan situs slot online gacor hari ini situs slot online gacor slot online gacor Link Daftar Situs Slot Deposit Via Dana Situs slot bonus new member 100 persen Slot Online Gacor Hari Ini Di Indonesia RTP Slot Gacor Anti Rungkat Rajanya Judi Slot Online Slot Gacor Deposit via OVO Slot Gacor Deposit via Dana Situs Slot Bonus New Member 100 Di Awal Daftar Situs Judi Slot Online Gacor Pragmatic88 arena slot idn slot pulsa jaringbet slot joker123 deposit pulsa Slot Bonus 100 slot dana slot pulsa Slot Deposit Pulsa slot deposit ovo Slot Online Gacor kakek slot situs judi slot dana Situs Slot Bonus New Member 100 di Depan slot bonus 100 di depan LInk Slot Online Server Singapore LInk Slot Online Server Sydney LInk Slot Online Server Manila LInk Slot Online Server Ukraina LInk Slot Online Server Indonesia LInk Slot Online Server New Zealand LInk Slot Online Server Canada LInk Slot Online Server UK LInk Slot Online Server Vietnam Gala288 Anti Rungkat Situs Slot Online Deposit 10 Ribu Via Dana Terpercaya Situs Slot Online Gacor Hari ini Gampang Menang Maxwin Link Slot Gacor Hari Ini hongkong pools Prediksi Togel pengeluaran sgp live draw hk data hk data sdy live draw sdy Slot Online Deposit Via Dana 10 Ribu kakek slot doolix slot bonus 100 slot server kamboja slot pulsa slot deposit dana slot gacor bonus slot jalatogel layartogel jangkartoto saldobet jaringtoto visitogel desa88 serbubet slot bonus new member