How To Look Like Your Shirt Print

Wie alle wirklich tollen Dinge im Internet, ist auch die von Lisa Rank gegründete Facebook-Gruppe, in der alle aussehen wie ihre T-Shirts, etwas sinnlos.

Nicht ganz so toll – aber mindestens ebenso sinnlos – ist der neue Podcast „Das Wort zum Sonntag“, den ich manchmal sogar dienstags zusammen mit Mathias Richel mache.

___
Vielen Dank an die Fotografin, Stylistin und Spenderin dieses wunderbaren T-Shirts, @momo13.

 

12 Antworten auf “How To Look Like Your Shirt Print”

  1. Unschlagbar. Habe mir erlaubt es zur Verlinkung der Gruppe auch bei mir zu übernehmen. Hoffe das passt.

    Antworten

  2. Sehr geil, passt ;)

    Antworten

  3. @Deef: Kein Problem.
    @Andre: Danke, leider ist das T-Shirt in Größe L doch eine Nummer zu groß ausgefallen.

    Antworten

  4. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von mspro, Markus Trapp erwähnt. Markus Trapp sagte: omg!! RT @mspro: ganz ehrlich! ich kann so nicht arbeiten. ich komm einfach nicht über dieses bild hinweg: http://bit.ly/aTyubp […]

    Antworten

  5. Ja, eine gewisse Ähnlichkeit ist unverkennbar. Du musst nur noch an dem subtil fiesen Grinsen arbeiten.

    Antworten

  6. Apropos Spam und 2.0 und das man sich immer von irgendjemandem irgendwas anhören muss:
    Ich musste zu meiner Bestürzung feststellen, dass Du den Eppendorfer Damm nicht kennst (http://www.spreeblick.com/2008.....ent-685132) und anstatt ob Deiner Ignoranz, wie es sich als kwasi Hanseat ziemte, schön mal das Maul zu halten, verunsicherst Du meine inzwischen fast lieb gewonnenen Metropolenmitbewohner.

    Der Eppendorfer Damm ist da, wo der Eppendorfer Baum auf diesen Isebekkanal trifft.

    Tüpen, die sich mit Brücken beschäftigen kennen das noch:
    http://www.brueckenweb.de/2con.....p?bas=6761

    Googlen kann man das auch:
    http://books.google.com/books?.....38;f=false

    Wie Du vielleicht merkst, ignoriere ich auch diesen „wie man in Blogs richtig kommentiert“ Kram ab. Insofern finde ich Deinen Facebook Beitrag auch viel zu eng gefasst. Außerdem liest sich wie ein ARD Tagesthemen Kommentar zu irgendwas wie StudiVZ.

    Antworten

  7. Da oben ist ein „ab“ zu viel und fehlt ein „er“ im letzten Satz.

    Antworten

  8. […] verstörende Foto von Bosch hat mich auf die Facebook-Gruppe “How to look like your shirt print” aufmerksam […]

    Antworten

  9. […] etwas untergegangen, aber jetzt bin ich nochmal andersherum drauf gestoßen, z.B. über Berichte im Boschblog (aus dem auch das rechte Foto stammt) und in der […]

    Antworten

  10. Einer flog über das Kuckucksnest !!
    Schon verblüffend die Ähnlichkeit.

    Antworten

  11. gäbe es Kuckucksnester tatsächlich, schlüge ich vor, dass sie mindestens so aussehen täten wie ihre mitunter etwas eigenwillige Frisur

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.