Handschuhe

Handschuh

Rein technisch unterscheidet einen Handschuh recht wenig von einer Socke. Abgesehen von der Tatsache, dass man ihn häufiger im öffentlichen Raum verliert.

Vor dem Hintergrund, dass letzteres eher ungefähr genau so wahrscheinlich ist, wie das mysteriöse Verschwinden der Fußbekleidung in Waschmaschinen, ist es doch eher befremdlich, dass im Warenhaus meines Vertrauens lediglich Herrenhandschuhe feilgeboten werden, für die sehr selbstbewusste Einstiegspreise im höhren zweistelligen Eurobereich aufgerufen werden.

Roundabout

Man merkt schon, dass was im Busch ist. 15-20 Fahrradfahrer versammeln sich am Rande des Kreisverkehrs, einer redet auf die anderen ein, ein anderer hält in der Hand ein selbstbemaltes Schild. Klima retten!

Dann fährt einer nach dem anderen langsam in den Kreisel, aber es sind dann doch zu wenige Radfahrer, um den Verkehr wie geplant dauerhaft zum Erliegen zu bringen. Als ein Lastwagenfahrer sich mit größter Rücksichtslosigkeit den Klimarettern gegenüber Zufahrt verschafft, brechen die Rebellen ab.

Der Widerstand war noch zu schwach. Aber so fängt es ja immer an.

Und was machst Du so?

Zu einem ganz unvermuteten Anlass einen alten Freund wiedererkennen, den man nun schon über zwanzig Jahre nicht mehr gesehen hat. Nicht ganz sicher sein, ob er es wirklich ist, dann aber doch dazu tendieren, dass es sich bei dem bekannten Gesicht, das naturgemäß deutlich gealtert ist, tatsächlich um ihn, den alten Freund handelt. Dann so lange darüber sinnieren, ob und wie man den Kontakt aufnehmen solle, bis dann das gemeinsame Ereignis endlich vorüber ist. Schließlich sehr froh sein, dass die an dieser Stelle übliche verdruckste Und-was-machst-Du-so-Konversation mit anschließender niemals zustandekommender Verabredung zu einem Heiß- oder Kaltgetränk nicht stattgefunden hat. Man hat einander doch nichts mehr zu sagen. Alles richtig gemacht.