Alle Artikel mit dem Schlagwort: Winter

Weiße Ostern 2

Kommentare 2
Editorial

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche, durch des Frühlings holden, belebenden Blick. Goethe irrt, weiße Ostern, wann hat man das jemals erlebt? „Last Easter, I gave you my heart“, singt Rudolf das rotnasige Rentier, vergrippt näselnd und säckeweise gülden verpackte Schokoladenhasen im Gepäck, plötzlich mitten im kalendarischen Frühling, und Großmutter erzählt am Mittagstisch, dass sie so etwas nicht einmal in Ostpreußen erlebt habe usw. „Als die Winter noch lang und schneereich waren“, beginnt Rainald Goetz‘ […]

Winterfütterung

Kommentare 4
Panorama

„Bald ist es wieder so weit“, sagt die junge Frau mit sanfter Stimme zu ihrem Begleiter. Derweil greift sie entschlossen ins Supermarktregal, um alsdann sorgsam die Nährwerttabelle von Meisenknödeln zu studieren.

Sommer, Winter

Kommentare 3
Editorial

Nie gäbe man es zu, aber im Grunde ist man doch Romantiker. Wenn der Kitsch der untergehenden Sonne aber zu viel wird und nicht mehr zu ertragen ist, muss man sich einen geschlossen Raum suchen. Am besten eignen sich nicht klimatisierte Räumlichkeiten ohne jegliche Frischluftzufuhr. Dicht gedrängt sitzen hier schwitzende Menschen und lauschen Mädchen, die aus vollkommen zu recht unveröffentlichten Romanmanuskripten lesen, oder Politikern, die mit dem Internet hadern. Selbstkasteiung und Weißweinschorle. Sich dann nach […]

Scheinfrühling

Kommentare 1
Berlin

Die Luft ist warm und das Leben sieht bunt aus. Die einen haben, gehen mit ihrem Hund raus. Ich wollt’n Text schreiben und bin zu Haus geblieben Ich geh durch die Wohnung mit gemischten Gefühlen, besteig meinen Thron und sitze zwischen den Stühlen. (Blumfeld) Durch das geschlossene Fenster wirkt dieser Januartag frühlingshaft. Zum Glück ist es kalt draußen, sonst wäre dieser plötzliche Umschwung kaum auszuhalten. Vor dem Nola’s am Weinberg, einem schweizer Lokal in Mitte, […]