Siri

Taschenspielertricks
Taschenspielertricks

Sich heute nicht bei der ersten klirrenden Kälte in die endlos erscheinende Warteschlange vor einem Technikgeschäft einreihen, um ein sprechendes Telefon zu erwerben, das die Frage nach dem Sinn des Lebens auch nur ausweichend beantwortet. Stattdessen mit der Wochenzeitung noch eine Weile im warmen Bett liegenbleiben und Milchkaffee trinken. Was irgendwie auch zunehmend egaler wird: der neueste heiße Scheiß.

Siri

Verlag ohne Medium

SPIEGEL ONLINE
SPIEGEL ONLINE, 6. Oktober 2011

SPIEGELs Zukunft
Verlag ohne Medium

Der neue Aufmacher enttäuscht, das journalistische Feingefühl des Chefs vom Dienst auch. Der SPIEGEL steht nach dem Tod von Rudolf Augstein vor schweren Zeiten. Ohne dessen visionäre Kraft droht der Verlag seine Vorreiterrolle zu verlieren. Welche Strategie hilft jetzt? Von @bosch weniger…

Verlag ohne Medium

Wo ich gehe und stehe

Wo ich mich aufhalte, zeichnet mein Telefon auf.

Bekanntlich mache ich mir nicht viel aus Reisen. Hier ist der Beweis: Mein Telefon hat meine Aufenthaltsorte der letzten Jahre aufgezeichnet und ein kleines Programm macht diese nun sichtbar.

Im vergangenen Jahr hielt ich mich – abgesehen von zwei kurzen Abweichungen nach Norden und in den Süden – überwiegend in Hamburg und Berlin auf.

Ausreißer nach oben und unten sind künftig zu vermeiden.

Wo ich gehe und stehe